Infos & Veranstaltungen 

Aus dem Seelsorgeraum

Zum Abschied vom mitarbeitenden Priester Armando Auf der Maur

Wie bereits in der letzten Pfarreiblattausgabe erwähnt, wird unser mitarbeitender Priester, Armando Auf der Maur, per 1. August 2020 nach Altdorf wechseln. Der Vorstand und das Seelsorgeteam danken Armando Auf der Maur herzlich für sein engagiertes Mitwirken während eines Jahres im Seelsorgeraum Urner Oberland. Wir wünschen ihm auf seinem weiteren Lebensweg alles Gute, Gottes Segen und einen guten Start im Seelsorgeraum Altdorf.


Unser mitarbeitender Priester Armando Auf der Maur wird seine letzten Gottesdienste im Seelsorgeraum am Wochenende vom 18./19. Juli (Göschenen, Gurtnellen Dorf, Meien) und 25./26. Juli (Wassen, Gurtnellen Wiler Göscheneralp) feiern. Abschied bedeutet immer auch Wehmut. Umsomehr freuen wir uns, dass Armando Auf der Maur nach der «Oberland-Zeit» als «Retter in der Not» für den einen oder anderen Gottesdienst als Aushilfe zur Verfügung steht.

Vorstand und Seelsorgeteam

__________________________________________________________________


Ministrantenlager verschoben

Das diesjährige Ministrantenlager, geplant vom 5. Juli - 11. Juli 2020, wird aufgrund der ausserordentlichen Lage um 1 Jahr verschoben. Wir hoffen, dass wir vom 4. Juli – 10. Juli 2021 eine unbeschwerte Lagerwoche verbringen dürfen. Alle Ministrantinnen und Ministranten bekommen im Juni noch ein Rundschreiben.

_________________________________________________________________

Verschiebung Hl. Firmung

Die Firmung, gemeinsam mit den Pfarreien Silenen-Amsteg-Bristen, war für Pfingstmontag, 1. Juni in Wassen vorgesehen. Aufgrund der Pandemie haben wir die Firmung neu auf Sonntag, 13. September, 9.30 Uhr, ebenfalls in Wassen verschoben.

Firmung 2019 in Silenen. 

Foto: O. Jauch


__________________________________________________________________

Weisser Sonntag

Der weisse Sonntag findet statt am Sonntag, 11. Oktober, 9.30 Uhr, in der Kapelle Meien!

Bild: Pfarreisekretariat



W a s s e n

G ö s c h e n e n

Pro Senectute – Monatsessen

Zum nächsten gemeinsamen Mittagessen treffen wir uns am

Mittwoch, 5. August, 11.30 Uhr

Gasthaus Göscheneralp

Anmeldungen bitte an Vroni Regli, Tel. 041 885 18 37 oder Tel. 079 738 59 19. Wir freuen uns auf einige gemütliche Stunden in der Göscheneralp!

_______________________________________________________________________________

Autosegnung

Am Sonntag, 26. Juli findet nach dem Gottesdienst die traditionelle Autosegnung statt.

Wenn die Fahrzeuge gesegnet werden, bedeutet das nicht, dass eine Blechkonstruktion oder der Motor gesegnet werden, vielmehr geht es um diejenigen, die das Fahrzeug bedienen. Die Segnung soll uns dazu ermahnen, im Strassenverkehr sorgsam mit dem Fahrzeug umzugehen, andererseits dürfen wir uns dort wie im ganzen Leben auf Gott verlassen. Wir erbitten den Segen für unfallfreie Fahrt.

_______________________________________________________________________________

Kein Berggottesdienst

Im Sommer 2018 feierten wir beim Höhenkreuz in der Voralp den letzten Berggottesdienst mit unserem Pfarrer Karl Muoser sel.

Schöne Erinnerungen an die Gottesdienste in der Voralp mit unserem verstorbenen Pfarrer Karl Muoser teilt auch Walter Baumann, welcher ihn immer begleitete und uns diese Bilder zur Verfügung gestellt hat.

Nach zwei Jahren Unterbruch möchten wir diese schöne Tradition wieder fortsetzen und planen im Sommer 2021 den nächsten Berggottesdienst in der Voralp.

_______________________________________________________________________________

Pro Senectute – Seniorenreise

Die im Juni geplante Seniorenreise muss aufgrund der ausserordentlichen Lage leider verschoben werden. Das neue Datum wurde auf Mittwoch, 2. September 2020 angesetzt. Wir hoffen sehr, dass wir bis dahin die Reise antreten dürfen. Auch wenn es momentan eine schwierige Zeit ist, sagen wir vertrauensvoll «Bliibet gsund und uf Wiederluegä!»

G u r t n e l l e n

Fusspflege

Der nächste Fusspflegetag findet statt am Mittwoch, 5. August, Pfarreiheim St. Josef, Gurtnellen. Anmeldungen bitte an Rosmarie Zgraggen, Tel. 041 885 15 27; Tel. 079 564 80 39.