Seelsorgeraum Urner Oberland - Wassen
____________________________________________________________________
 
Infos & Veranstaltungen 
_____________________________________________________________________
Kinderlotto
Die Frauengemeinschaften Gurtnellen, Wassen und Göschenen organisieren am 17. Mai ein Kinderlotto im Musiklokal Gurtnellen. Der Anlass richtet sich an Kinder der 2. – 6. Klasse und dauert von 13.15 – 15.30 Uhr. Der Einsatz beträgt Fr. 10.–. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Jedes Kind erhält zwei Spielkarten. Es gibt tolle Preise zu gewinnen. Für Sirup und Kuchen wird gesorgt.
Für Fragen steht Judith Baumann, Tel. 041 885 08 76 zur Verfügung. Die Frauen-vereine freuen sich auf viele spielfreudige Kinder.
_____________________________________________________________________
Verkauf Heimosterkerzen
In der Osternacht und an Ostern werden Heimosterkerzen zum Preis von Fr. 10.– angeboten, welche die Ministrantinnen und Ministranten an einem Mittwoch-nachmittag unter der Anleitung von Leandra Grepper und Elisabeth Tresch verziert haben. Das Motiv ist das Abbild der grossen Osterkerze in der Kirche. Der Erlös der Kerzen geht in die Ministrantenkasse.








Alexandra präsentiert eine selbst gefertigte Heimosterkerze.

Bilder: Pfarreiarchiv











_____________________________________________________________________
Die nächste Pfarreireise
führt für einmal nicht allzu weit weg von der Grenze, in das deutsche Breisgau und das französische Elsass. Für viele etwas unerwartet, findet die Reise schon im Frühling statt, vom Montag 1. bis Freitag 5. Mai 2017. Unser Hotel Riegeler Hof liegt am nördlichen Rand des Kaiserstuhls, einem Rebengebirge vulkanischen Ursprungs. Schon am 1. Tag werden wir die Stadt Breisach im sonnigsten Ecken Deutschlands und den Kaiserstuhl erkunden. Das Programm der weiteren Tage entnehmen Sie bitte der Ausschreibung auf Seite 9. Im Hotel Riegeler Hof.
Die Kosten für die fünftägige Reise inkl. aller Programmpunkte beträgt Fr. 600.pro Person im Doppelzimmer mit Halbpension. Für Einzelzimmer ist ein Zuschlag von Fr. 70. zu bezahlen. Die Reise mit dem Bus der Firma Zgraggen wird von Ernst Walker organisiert und von Pfr. Germann Betschart sowie Pfarreisekretär Reinhard Walker begleitet. Für Anmeldungen oder weitere Informationen wende man sich an: Pfarreisekretariat Urner Oberland, Tel. 041 885 00 77; Mailadresse: pfarreien.oberland@bluewin.ch oder an Ernst Walker, Neuengaden 18, 6473 Silenen,  Tel. 076 388 64 67; Mailadresse: ernst.walker@sunrise.ch. Anmeldungen sind erwünscht bis Montag 16. Januar 2017.
_____________________________________________________________________

W a s s e n
_____________________________________________________________________
Blumenverkauf
Wie alle Jahre werden wir auch in diesem Jahr am Freitag vor dem Muttertag den Blumenverkauf zugunsten der FG Wassen durchführen. Freitag, 12. Mai, 9 – 11 Uhr beim Rothus Wassen, mit KaffeestubeWir freuen uns, wenn möglichst viel Kundschaft von diesem Angebot Gebrauch macht und laden alle freundlich ein. Herzlichen Dank für die Unterstüzung und bis bald.
Vorstandsfrauen FG Wassen
_____________________________________________________________________
Essen für Senioren
Herzliche Einladung zum nächsten gemeinsamen Mittagessen am Donnerstag, 4. Mai Hotel Krone, Wassen.
Im Verhinderungsfalle bitten wir um Abmeldung unter Tel. 041 885 11 16 (Lisel Mattli oder Tel. 079 269 63 83 (Helena Schärer).
Die Organisatorinnen freuen sich auf viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Wassen und Meien.
_____________________________________________________________________
Muttertagsbrunch
Das Betagtenheim Wassen lädt herzlich ein zum Muttertagsbrunch: Sonntag, 14. Mai, ab 9 Uhr bis 13 Uhr Kosten Erwachsene: Fr. 35.–; Kinder bis 7 Jahre gratis; Kinder 7 bis 12 Jahre Fr. 8.–. Ab 12 Uhr musikalische Unterhaltung.
Voranmeldung bitte bis 9. Mai 2017 per Mail: leitung@betagtenheim-wassen.ch
Tel: 041 886 86 86.
_____________________________________________________________________
Jassmeisterschaft im Betagtenheim- Voranzeige
Wir laden die Bewohnerinnen und Bewohner sowie alle jassfreudigen Seniorinnen und Senioren vom Urner Oberland zur Jassmeisterschaft ins Betagtenheim Wassen ein. Jeder spielt für sich allein mit einfachem Riss und es gilt Bodentrumpf.
An folgenden Daten wird gespielt:
Freitag, 21. April, 14 Uhr zwei Runden à 16 Durchgänge
Freitag, 28. April, 14 Uhr zwei runden à 16 Durchgänge
Freitag, 5. Mai, 13.30 Uhr eine Runde à 16 Durchgänge und Preisverteilung.
Teilnahme an allen Daten erwünscht. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Telefon 041 886 86 86. Haben wir ihr Intesse geweckt? Dann freuen wir uns, Sie an unserer Jassmeisterschaft begrüssen zu dürfen.
_____________________________________________________________________
Aus dem Pfarreiarchiv vor 60 Jahren
Neue Erleichterung des Nüchternheitsgebotes vor dem Empfang der hl. Kommunion; Papst Pius XII. hat mit Wirkung ab 25. März 1957 folgende Erleichterungen gewährt:

1. Feste Speisen und alkoholische Getränke dürfen genossen werden bis 3 Stunden vor dem Empfang der hl. Kommunion.

2. Nichtalkoholische Getränke dürfen genossen werden bis eine Stunde vor Empfang der hl. Kommunion.

3. Kranke dürfen nichtalkoholische Getränke und feste oder flüssige Medizin zu sich nehmen bis unmittelbar vor Empfang der hl. Kommunion.

4. Diese Bestimmungen gelten für den Empfang der hl. Kommunion am Morgen und am Abend. Eine Erlaubnis des Beichtvaters ist nicht notwendig.

Der Hl. Vater hofft, dass durch die gewährten Erleichterungen die Gläubien noch öfters als bisher den göttlichen Erlöser im allerheiligsten Sakramente empfangen, selbstverständlich immer würdig und nach guter Vorbereitung. Wer es gut einrichten kann, der möge aus Liebe zum eucharistischen Heiland das alte Nüchternheitsgebot ab Mitternacht beachten für die hl. Kommunion am Morgen.

 _____________________________________________________________________
Gedenkjahr Bruder Klaus
Im Jahr 2017, dem 600. Geburtsjahr von Niklaus von Flüe, sollen der Mensch und das Wirken von Bruder Klaus einer breiten Schweizer Öffentlichkeit nähergebracht werden. Auch im Seelsorgeraum werden im Verlaufe des Jahres einige Impulse zu diesem grossen Landesheiligen angeboten. Nähere Einzelheiten entnehmen Sie dem Pfarreiblatt. Besonders hinweisen möchten wir auf das Visionsgedenkspiel «vo innä uisä», welches in der Zeit vom 19. August – 30. September als Theatererlebnis von grosser Tiefe und Symbolik in Sachseln aufgeführt wird. Niklaus von Flüe hat Visionen erfahren und vermittelt, die von grosser Tiefe und Symbolik sind; sie sind ein einmaliges Vermächtnis des Spätmittelalters. Die Pilgervision von Bruder Klaus bildet die Inspiration für das Theater. Im schlichten, geschlossenen Spielraum auf einer freien Wiesenfläche zwischen Sachseln und Flüeli-Ranft/OW wird ein berührendes Erlebnis für ein nationales Publikum geschaffen. Tickets können online bestellt werden. Die diesjährige Landeswallfahrt findet am Samstag, 21. Oktober statt und führt uns ebenfalls nach Sachseln.

____________________________________________________________________
G ö s c h e n e n
_____________________________________________________________________
Pro Senectute – Mittagessen
Zum nächsten Mittagessen laden wir euch alle herzlich ein am Mittwoch, 3. Mai, 11.30 Uhr Standelbeizli bei Ernst Zgraggen
Anmeldungen bitte an Vroni Regli, Tel. 041 885 18 37 oder 079 738 59 19.
Wir freuen uns auf viele Teilnehmende.
_____________________________________________________________________
Kirchgemeindeversammlung
Der Kirchenrat lädt alle herzlich ein zur ordentlichen Kirchgemeindeversammlung am Freitag, 12. Mai, 19.30 Uhr im Schulhaussaal Göschenen ein.
Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme.
Bittgang nach St. Matthias
Am Donnerstag, 27. April findet der Bittgang vom Gwüest zum Bildstöcklein des Hl. Matthias statt. Wir treffen uns um 19.30 Uhr beim Parkplatz vor dem Gasthaus Göscheneralp. Beim Bildstöcklein wird die Allerheiligenlitanei gebetet und es wird der Wettersegen erteilt. Zu diesem Bittgang sind alle herzlich eingeladen.
_____________________________________________________________________
Heimosterkerzenverkauf
In der Osternacht werden nebst den Heimosterkerzen der Ministrantengruppe auch wiederum gesegnete Osterkerzen der FG Göschenen zum Preis von Fr. 9.– verkauft. Bis Pfingsten haben Sie die Möglichkeit, die Kerzen in der Pfarrkirche Göschenen zu erwerben. Danach können Sie bei Debi Regli oder Daniela Frefel bezogen werden. Wie jedes Jahr finanziert die Frauengemeinschaft Göschenen die grosse Osterkerze in der Pfarrkirche und Ruth Stadler hat sie wiederum sehr schön verziert. Ein herzliches Vergelt`s Gott an Ruth Stadler und die FG Göschenen. Vielen Dank allen Käuferinnen und Käufern.
Die Frauengemeinschaft Göschenen und Daniela Frefel wünschen allen gesegnete Ostern.
____________________________________________________________________

G u r t n e l l e n

_____________________________________________________________________
Fusspflege
Der nächste Fusspflegetag fidet statt am: Mittwoch, 3. Mai, Pfarreilokal Wiler
Anmeldungen bei Rosmarie Zgraggen, Tel. 041 885 15 27 oder Tel. 079 564 80 39.
Mittagessen und Jassen.
Zum nächsten Mittagessen mit gemütlichen Jassrunden treffen wir uns am Mittwoch, 10. Mai Hotel Sternen, Gurtnellen
Anmelden bitte bei Rosmarie Zgraggen, Tel. 041 885 15 27 oder Tel. 079 564 80 39; Berti Echser, Tel. 041 885 15 31
_____________________________________________________________________
Flohmarkt mit Kaffeestube
Samstag, 13. Mai 2017, 9 Uhr bis 16 Uhr im Kreisschulhaus Gurtnellen. Wir laden alle herzlich ein und freuen uns auf viele Besucherinnen und Besucher.
Pro Senectute – Ortsgruppe Gurtnellen
_____________________________________________________________________
FMG Gurtnellen
Zeit schenken Wer sich für andere Zeit nimmt, bekommt viel zurück.
Wer ist dabei, und schenkt seine Zeit den BewohnerInnen vom Betagtenheim Wassen? Sei es für einen Jass, Spaziergang, Gespräche oder einfach zum Zuhören.
Es freut uns, wenn Du am Donnerstag, 18. Mai 2017, von 14 Uhr bis ca. 16 Uhr dabei bist und deine kostbare Zeit weitergibst.
Bitte um Anmeldung bis 15. Mai 2017 bei Rosmarie Luzzani, Tel. 041 885 18 05, damit die Heimleitung planen kann.
_____________________________________________________________________
Fastensuppe am Karfreitag
Die Lektorinnengruppe Wiler führt seit vielen Jahren die beliebte Fastensuppe im Kreisschulhaus Gurtnellen durch. Auch in diesem Jahr waren wieder viele fleissige Hände an der Arbeit und haben damit sehr viele Besucherinnen und Besucher mit Suppe und Käsekuchen verköstigt. Der Lektorinnengruppe und ihren Helferinnen und Helfern im Hintergrund danken wir ganz herzlich für diese tolle Aktion.
Der Reinerlös des Suppentages von Fr. 1`500.00 wurde wie in den Vorjahren dem
Fastenopfer überwiesen.

_____________________________________________________________________
100 Jahre Lawinenunglück «Gapil»
Am 22. April 1917, um 8.40 Uhr, ereignete sich in Gurtnellen ein folgenschweres Lawinenunglück. 4 tote Menschen , 4 Häuser, 14 weitere Gebäude und 10 Stück Vieh ergab die trostlose Bilanz dieses gewaltigen Lawinenniederganges beim «Gapil».

In einer schlichten Feier wollen wir, genau in der Unglücksstunde, gemeinsam der Opfer gedenken und uns dabei die Geschichte näher bringen lassen.

Ablauf des Gedenktages am 22.4.2017 8.40 Uhr Glockengeläute 8.50 Uhr Gedenkgottesdienst mit geschichtlichem Rückblick und Alphornbläsern Anschliessend Prozession zur Unglücksstätte beim «Gapil», Einsegnung des neu renovierten Gedenkkreuzes, Ansprachen und Apéro. Die ganze Bevölkerung von Gurtnellen und Umgebung ist zu dieser Gedenkfeier herzlich eingeladen.
(Bilder: z.v.g.)
_____________________________________________________________________
Tontöpfe töpfern
Kurs Tontopf töpfern Dienstag, 25. April oder Donnerstag, 27. April, 19 Uhr – 21 Uhr. Kosten Fr. 70.– inkl. Brennen Detailliertere Angaben folgen im nächsten Pfarreiblatt.
_____________________________________________________________________
Jassmeisterschaft im Betagtenheim
Wir laden die Bewohnerinnen und Bewohner sowie alle jassfreudigen Seniorinnen und Senioren vom Urner Oberland zur Jassmeisterschaft ins Betagtenheim Wassen ein. Jeder spielt für sich allein mit einfachem Riss und es gilt Bodentrumpf.

An folgenden Daten wird gespielt:

Freitag, 21. April, 14 Uhr zwei Runden à 16 Durchgänge
Freitag, 28. April, 14 Uhr zwei Runden à 16 Durchgänge
Freitag, 5. Mai, 13.30 Uhr eine Runde à 16 Durchgänge und Preisverteilung.

Teilnahme an allen Daten erwünscht. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Telefon 041 886 86 86. Herzlich Willkommen.
_____________________________________________________________________
Heimleitung und Aktivierung
Marimba-Konzert im Betagtenheim Sonntag, 23. April, 14.30 – 15.30 Uhr Tauchen Sie ein in die weichen, sanften Klänge und lassen Sie sich entführen in die Welt der Klassik und Volksmusik Künstler Simon Wunderlin und Heimleitung




Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint